WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN TAUCHCOMPUTER?

WIE FINDE ICH DEN RICHTIGEN TAUCHCOMPUTER?
W√§hrend der Tauchausbildung kann das Lernen von Tauchtabellen ein langer Prozess sein und f√ľr einige Taucher der Fluch ihres Lebens. ūüėČ Tauchcomputer bieten eine gro√üartige L√∂sung f√ľr dieses Problem und machen das Tauchen zudem auch noch sicherer - Wir zeigen dir wie!
Wie funktioniert ein Tauchcomputer?
Indem sie st√§ndig deine Tiefe und die Grundzeit √ľberwachen! Tauchcomputer haben die F√§higkeit, deine Nullzeit automatisch neu zu berechnen. Das erm√∂glicht dir eine l√§ngere Tauchzeit und gibt dir mehr Sicherheit beim Tauchen.
Tauchcomputer erm√∂glichen dir nicht nur eine l√§ngere Tauchzeit, sondern k√∂nnen auch deine Aufstiegsgeschwindigkeit und den Flaschendruck √ľberwachen. Sie k√∂nnen dich warnen, wann es nach einem Tauchgang wieder sicher ist zu fliegen. Nat√ľrlich k√∂nnen sie auch deine Tauchg√§nge aufzeichnen. Aufgrund ihres gro√üen Funktionsumfangs sind sie f√ľr die meisten Taucher/innen unverzichtbar.
Worauf sollte ich beim Kauf eines Tauchcomputers achten?
Benutzerfreundlichkeit
Es gibt nichts Schlimmeres, als eines dieser ziemlich teuren Ger√§te zu kaufen und festzustellen, dass man keine Ahnung hat, wie man es benutzt. ūüėČ
Der beste und funktionsreichste Computer wird dir nichts n√ľtzen, wenn du nicht wei√üt, wie du die ganzen Funktionen nutzen kannst. Bei deinem Tauchcomputer solltest du schnell und einfach auf die grundlegenden Informationen zugreifen k√∂nnen, die du w√§hrend eines Tauchgangs ben√∂tigst. Wie:
‚ÄĘ Tiefe (aktuelle Tiefe und maximale Tiefe)
‚ÄĘ aktuelle Tauchzeit
‚ÄĘ Grundzeit, Dekompressionsstatus und gegeben Falls den Flaschendruck.
Computer am Handgelenkt oder der Konsole?
Die meisten modernen Tauchcomputer gibt es in zwei grundlegenden Ausf√ľhrungen:
Entweder tr√§gst du sie am Handgelenk oder sie werden an deine Konsole montiert. Tauchcomputer am Handgelenk sind individuelle und eigenst√§ndige Ger√§te. Sie befinden sich in einem wasserdichten Geh√§use, das √ľber ein starkes und haltbares Armband mit deinem Handgelenk verbunden ist. Tauchcomputer f√ľr das Handgelenk gibt es in verschiedenen Gr√∂√üen. Vom praktischen und kleinen Uhrenformat bis zum gr√∂√üeren Display.
F√ľr Anf√§nger sind meist Tauchcomputer mit einem gr√∂√üeren Display geeignet, weil sie leichter abzulesen sind. Erfahrene Taucher/innen und Tauchlehrer/innen greifen h√§ufiger auf Computer im Uhren-Format zur√ľck. Die kann man auch den ganzen Tag tragen. Zus√§tzlich gibt es bei einigen Modellen die M√∂glichkeit, einen zus√§tzlichen Sender zu kaufen. Mit dem kannst du deinen Flaschendruck √ľber eine drahtlose Verbindung messen.
Computer die du an deiner Konsole trägst, können mit einem Hochdruckschlauch an deinen Atemregler angeschlossen werden. Das bedeutet, dass sie normalerweise den Platz eines Tiefen- und Luftmessers einnehmen.
Tauchcomputer mit Luftintegration oder ohne?
Die meisten Tauchcomputer, die heutzutage hergestellt werden, verf√ľgen √ľber eine Funktion namens: "Luftintegration". Diese Computer zeigen dir w√§hrend des Tauchgangs den Druck in deiner Flasche mit. Was bedeutet, dass du keinen Druckmesser mehr brauchst. Das bedeutet auch, dass der Computer nun genau berechnen kann, wie viel Luft noch in der Flasche ist. Er hat damit auch die F√§higkeit, die Atemfrequenz des Tauchers zu messen und kann daher angeben, wie lange deine Luft voraussichtlich noch reichen wird.
Da luftintegrierte Computer neben dem verbleibenden Luftdruck in der Flasche auch die aktuelle Nullzeitgrenze messen, können sie dir sagen was zuerst eintreffen wird. Ob die Luft dem Ende entgegen geht oder du näher an deiner Nullzeit bist. Dadurch kannst du wirklich so lange wie möglich tauchen.
Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass luftintegrierte Computer einen etwas höheren Preis haben. Viele Taucher/innen sind aber der Meinung, dass der höhere Preis durch die vielen anderen Funktionen, wie z.B. einen lauten Alarm bei wenig Luft, gerechtfertigt ist.
Andere Eigenschaften
Was du noch beim Kauf eines Tauchcomputers ber√ľcksichtigen solltest:
‚ÄĘ Passt er zu deinem Tauchstil? (Tieftauchen, technisches Tauchen, H√∂hlentauchen, etc.)
‚ÄĘ Bietet der Computer die M√∂glichkeit, sich einfach mit einem PC oder Handy zu verbinden? Um so Infos zu deinen Tauchg√§ngen herunterzuladen. Verbindungskabel findest du hier.
‚ÄĘ Kann der Computer verwendet werden, wenn du planst, mit Nitrox Luft zu tauchen?
‚ÄĘ Hat der Computer die F√§higkeit, den Flaschendruck nicht nur f√ľr dich, sondern auch f√ľr andere Taucher zu messen?
‚ÄĘ Kann er alle deine Tauchg√§nge aufzeichnen?
‚ÄĘ Hat er optische und/oder akustische Alarme?
Es gibt viel zu beachten, wenn du einen Tauchcomputer kaufst. Komm doch einfach zu uns in den Store und wir beraten dich gerne.ūüėä
#tauchstore #letsdivegronaustore #letsdivegronau #tauchen #tauchcomputer #scubapro

Kommentar schreiben

Kommentare: 0